Maximilian Kofler

Geboren: 18.08.2000 in Vöcklabruck


Wohnort: Attnang-Puchheim


Hobbys: Moto-Cross, Turnen, Skifahren, PlayStation4


Schule: HAK 1 Wels


Verein: MSV Schwanenstadt


Karrierestart: 2007

Saison 2016: Deutscher Vizemeister in der Internationalen Klasse N2  im Supermoto.

                    4x Podium in Northern Europe Cup Moto3

                   

 

Saison 2015: Deutscher Meister in der Internationalen Klasse P3.

                    Vizestaatsmeister in Österreich in der Klasse S Junioren.

                    Grenzlandcup Sieger ind er Klasse Young-Racer.

             

Träger des silbernen Sportlerehrenabzeiches der Stadtgemeinde Attnang-Puchheim
und des bronzenen der Stadtgemeinde Schwanenstadt


2014: 3. Gesamtrang Europameisterschaft Klasse 85ccm
Gesamtsieger Grenzland-Cup Klasse 85 ccm

 

Größte Erfolge: 2013 und 2014: Österreichischer Staatsmeister in der Klasse Supermoto Jugend bis 85 ccm


2013: Vizeeuropameister


Werdegang: 2007 – 2008: 50 ccm Grenzlandcup


2009 – 2010: 65 ccm Grenzlandcup und ÖM


2011 – 2012: 85 ccm Grenzlandcup und ÖM


2012: 1. Rennen zur EM 85 ccm 4. Rang


2013: Vizeeuropameister Klasse Junior - 85 ccm
Österreichischer Meister Jugend


2014: Staatsmeister Klasse Jugend bis 85 ccm
Gesamtsieger im Grenzlandcup Klasse 85 ccm


In Deutschland Klasse S3 auf einer Husqvarna FC 250:
Gesamtrang 5, mit 2 Veranstaltungen weniger wegen Terminkollision EM
Klasse Jugend in Österreich: Gesamtrang 7,ebenfalls mir einer Veranstaltung weniger.


Lieblingsstrecke: Pleven (Bulgarien)


Lieblingsgegner: Jason Dupasqier (SUI), Can Oncu (TUR), …


Saison 2014:

Es war eine sehr anstrengende und intensive Saison. Ich war in 19 Rennen am Start. ÖM, IDM, EM, und bei zwei Veranstaltungen in der Schweiz. Dabei ging ich teilweise in 2 Klassen an den Start.


In Deutschland war ich schon in der Klasse S3 am Start und auch in Österreich in der Klasse Junioren mit meiner Husqvarna FC 250. Es war zwar schwierig gegen die 450 ccm Motorräder und etwas älteren Burschen aber es ist sehr Lehrreich. Man muss richtig puschen um dran zu bleiben.


Saison 2015:

Deutscher Meister in der Klasse P3

 

Saison 2016:

Vizemeister in der Internationalen Deutschen Meisterschaft in der Klasse N2.

3 Podiumsplätze im NEC (Northern European Cup)

 

Saison 2017:

CIV (Italienische Meisterschaft) in der Klasse Moto3 GP

1. WM Lauf und Wildcard Einsatz beim Heim GP in Spielberg

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
2015 © Motorsport Kofler e.U.
pr-design